Kindernotfall – was tun?

Beitrag liken

Wie reagiere ich, wenn es bei (m)einem Kind zum Notfall kommt? Was ist, wenn ich etwas falsch mache? Viele Eltern stellen sich diese und ähnliche Fragen. Da Notfälle immer unerwartet eintreten, lohnt es sich, präventiv Vorkenntnisse zu erwerben. Die Universitätsklinik Bonn hat zu diesem Zweck eine Webseite mit vielen nützlichen Ressourcen erstellt.

Konkrete Tipps und Schritt-für-Schritt-Anleitungen gibt’s zu folgenden Themen:

  • Verschlucken, Ersticken
  • Wiederbelebung Säugling/Baby
  • Wiederbelebung Kind
  • Vergiftung
  • Fieber
  • Hausapotheke
  • Kindernotfall
  • Kindernotfallbox

Besonders praktisch finden wir dieses Poster zum Herunterladen. Hier sind die wichtigsten lebensrettenden Massnahmen bei Kindernotfällen übersichtlich und prägnant dargestellt. Diese zu memorisieren ist viel wert. Noch besser ist es jedoch, die Informationen stets zur Hand zu haben. Deshalb empfehlen wir, das Poster auszudrucken und aufzuhängen. Zusätzlich kann es natürlich auch in der Tasche mitgeführt werden.

Mirjana De Rosa

Mirjana De Rosa

Leitung Content Management (MED4LIFE)

Share on linkedin
LinkedIn
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Print

Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? Dann unterstützen Sie uns auf unserer Mission und hinterlassen uns gerne eine Google-Rezension. Vielen Dank!