holistische aus- und weiterbildung
progressiv | innovativ | interdisziplinär

unsere vision

Der Anspruch an unsere Fachkräfte wird immer holistischer. Ein guter Arzt oder eine gute Ärztin sollte auch über aktuelles Wissen in Psychologie, Leadership und Ökonomie verfügen. Auf der anderen Seite sollten sich Betriebswirtinnen und Betriebswirte auch mit medizinischen und psychologischen Fragen auseinandersetzen. Es kann ferner auch für einen Sportwissenschaftler von grossem Interesse sein, sich in Ernährungswissenschaften zu vertiefen, oder für eine Soziologin, mehr über die ästhetische Medizin zu erfahren; denn Gesundheitsmanagement und -verständnis ist eine der Schlüsselkompetenzen für Menschen des 21. Jahrhunderts.

Hier setzt unser interdisziplinärer Ansatz durch die Fakultäten der Ökonomie, Psychologie, Sportwissenschaften, Ernährungswissenschaften, Soziologie und Medizin an. Unser Weiter- und Fortbildungssystem ist zu 100% durchlässig, was bedeutet, dass selbst die kleinste Einheit eines Credits in einstündiger Weiterbildung, der erste Baustein bis hin zum Masterabschluss darstellen kann.

Unsere Partner

HSD Hochschule Döpfer

Hochschul-Kooperation

Die HSD Hochschule Döpfer bietet praxisorientierte Studiengänge für Berufsfelder im Sozial- und Gesundheitswesen und zeichnet sich durch einen hohen Qualitätsanspruch in Forschung und Lehre aus.

Als Partnerin bietet die MED4LIFE-Academy das gesamte Ausbildungs- und Kursspektrum der HSD Döpfer an.
Mehr erfahren

Universität St. Gallen (HSG)

Pioneering exchange

Das Projekt «Pioneering Future Leadership and Work» ist eine praxisorientierte Zusammenarbeit zwischen Partnerunternehmen und dem Institut für Führung und Personalmanagment der HSG zu den Themen New Work, New Leadership und Sustainability.

Die MED4LIFE ist seit 2022 Partnerin.
Mehr erfahren

UZH/HSG Joint Medical master

Ausbildungspartner

Der Joint Medical Master (JMM-HSG/UZH) ist das Masterprogramm der School of Medicine der Universität St.Gallen (HSG) in Kooperation mit der Universität Zürich (UZH) und dem Kantonsspital St. Gallen (KSSG). Der JMM verbindet Medizin konsequent mit Betriebswirtschaftslehre.

Als anerkannte Lehrarztpraxis und zertifizierte Weiterbildungsstätte für Allgemeine Innere Medizin sind wir Ausbildungspartnerin.
Mehr erfahren

Universität Zürich (UZH)

Ausbildungspartner

Die medizinische Fakultät der Universität Zürich bietet ein akademisch hochstehendes Medizinstudium an.

Als anerkannte Lehrarztpraxis und zertifizierte Weiterbildungsstätte für Allgemeine Innere Medizin sind wir Ausbildungspartnerin.
Mehr erfahren

Universität Bern

Ausbildungspartner

Die medizinische Fakultät der Universität Bern bietet ein akademisch hochstehendes Medizinstudium an.

Als anerkannte Lehrarztpraxis und zertifizierte Weiterbildungsstätte für Allgemeine Innere Medizin sind wir Ausbildungspartnerin.
Mehr erfahren

Universität Fribourg

Ausbildungspartner

Die mathematisch-naturwissenschaftliche und medizinische Fakultät der Universität Freiburg bietet ein akademisch hochstehendes Medizinstudium an.

Als anerkannte Lehrarztpraxis und zertifizierte Weiterbildungsstätte für Allgemeine Innere Medizin sind wir Ausbildungspartnerin.
Mehr erfahren

Bundesamt für Verkehr (BAV)

Vertrauensärzte

Wir sind als offizielle Vertrauensärzte für medizinische Tauglichkeitsuntersuchungen des BAVs zertifiziert.

Mehr erfahren

Bundesamt für Umwelt (BAFU) & MedNIS

Forschungspartner

Im Auftrag des Bundesamts für Umwelt (BAFU) hat die Universität Freiburg ein nationales medizinisches Beratungsnetz für nichtionisierende Strahlung (MedNIS) eröffnet.

Wir unterstützen MedNIS als Forschungspartnerin.
Mehr erfahren

Unser angebot

Fortbildungen

CME Credits
EMR Credits
Firmenworkshops
Skills Training
Interaktives Training

Fortbildungen

CME Credits
EMR Credits
Firmenworkshops
Skills Training
Interaktives Training
CME Credits
Die ärztliche Weiterbildung ist Pflicht und dient dem Erhalt der fachlichen Kompetenz. Unsere ärztlichen Fortbildungen sind «up to date» und verfügen über ein weites Spektrum. Die Credits können in Präsenz oder auch im digitalen Format durchlaufen werden. Viele unserer Credits sind auf unsere weiterführenden Zertifikate und Diplome anrechenbar.
EMR Credits
Die Welt der Komplementärmedizin ist zunehmend akzeptierter und anspruchsvoller geworden. Unsere EMR Credist richten sich vor allem an komplementär­medizinische Therapeutinnen und Therapeuten, die eine anspruchsvolle und interdisziplinäre Weiterbildung schätzen.
Firmen­workshops
Firmen suchen oft nach spezifischen Workshops zur internen Qualitätsoptimierung. Die Themen reichen von Leadership, Resilienz und Gruppendynamik bis zu rein medizinischen Anliegen wie Notfallkursen. Unser betriebliches Gesundheitsmanagement kann zudem weitere wichtige Inputs zur Gestaltung einer gesunden Arbeitswelt beitragen.
Skills Training
Unsere Skills-Trainings sind oft auch als CME oder EMR Credits anrechenbar, wobei hier «Hands on» im Fokus steht. Das kann von technischen Procedures wie «Nähkurs» über «HNO Status» bis hin zur didaktischen Gesprächsführung im Gruppentraining reichen.
Interaktives Training
Der Ansatz des interaktiven Trainings ist, sich in einer Gruppe aus seiner Komfortzone zu bewegen, um daraus einen Trainingseffekt für den Alltag zu gewinnen. Beispiele: «Black-Belt-Mentalität im Alltag und am Arbeitsplatz», «Fussball für Nicht-Fussballer – Was ist Teamplay?», «Singen und Tanzen – Die Hemmschwelle».
Voriger
Nächster
Zertifikate
Unsere Zertifikate sind die Grundbausteine unserer Diplome und umfassen einen Arbeitsaufwand von 40 Stunden. Viele unserer Credits sind auf unsere Zertifikate anrechenbar. Hierbei gilt ein durchlässiges «Baukastenprinzip».
Diplome
Unsere Diplome betragen einen Arbeitsaufwand von 160 Stunden und sind oft als Module bereits die Basis für ein weiterführendes Certificate of Advanced Studies (CAS).
CAS
Unsere CAS bieten die Möglichkeit, sich in Fachbereichen, in denen man entweder Optimierungsbedarf oder ein besonderes Interesse aufweist, weiterzubilden.
MAS
Unsere MAS stehen Absolventen unserer CAS und Personen mit gleichwertigem Abschluss offen. Der MAS ist bestens dazu geeignet, sich neben seiner Kernkompetenz einen weiteren Schwerpunkt aufzubauen. So können beispielsweise Ärzte einen betriebswirtschaftlichen Abschluss erwerben oder Betriebswirtinnen einen Abschluss in Psychologie.
Bachelor­abschluss
In Kooperation mit unseren Partnerhochschulen und -universitäten bieten wir voll-akkreditierte Bachelorstudiengänge nach dem European Credit and Transfer System (ECTS) an.
Master­abschluss
Unsere Masterstudiengänge, stehen allen Absolventen, die bereits einen Bachelorabschluss oder Hochschulabschluss aufweisen, offen. Unser Netzwerk an Partnerschulen ermöglicht einen berufsbegleitenden Abschluss ebenso wie ein hybrides oder digitales Format.
Voriger
Nächster

Weiterbildungen

Zertifikat
Diplom
CAS
MAS
Bachelor
Master

Weiterbildungen

Zertifikat
Diplom
CAS
MAS
Bachelor
Master

Departements & Schwerpunkte

Medizin
BWL
Psychologie
Soziologie
Sportwissenschaft
Ernährungswissenschaft

Fakultäten & Schwerpunkte

Medizin
BWL
Psychologie
Soziologie
Sportwissenschaft
Ernährungswissenschat
Holistischer Ansatz
Unsere Academy hat die Mission, das moderne Gesundheitswesen zu optimieren und zu vernetzen. Unser Ansatz ist progresssiv und innovativ und soll sowohl die Kompetenz im eigenen Fachbereich steigern als auch ein fächerübergreifendes Verständnis für verwandte Disziplinen fördern.
Medizin
Die klassische Schulmedizin umfasst ein breites Spektrum, welches sich nur durch stete Fort- und Weiterbildung überblicken lässt. Mit unserem medizinischen Department möchten wir sowohl über Neuerungen informieren als auch mit erprobtem Wissen und Können das holistische Modell der MED4LIFE-Academy ergänzen.
BWL
Ein Gesundheitswesen ohne Betriebswirtschaftslehre ist undenkbar. Gerade von Therapeuten und Ärztinnen, die in das kalte Wasser einer eigenen Praxis geworfen werden oder ranghöhere Positionen in Spitälern innehaben, sind weiterführende ökonomische Kenntnisse gefordert. Dies kommt z.B. deutlich im neuen Joint Medical Master der HSG zum Ausdruck, an dem sich die MED4LIFE beteiligt.
Psychologie
Die Psychologie ist eine Brücke zu vielen Disziplinen, so dass es fast unerhört erscheint, wenn man darin keine weiterführende Ausbildung durchlaufen hat. Von der Gesprächsführung, dem Teamleading bis hin zum Marketing und der Psychotherapie sind die Anwendungsfelder breit gestreut. Unser psychologisches Departement ist entsprechend gut vernetzt und repräsentiert.
Soziologie
Ein Mensch verhält sich immer in Interaktion. Die Soziologie umfasst die Wissenschaft des gemeinsamen Zusammenlebens und Verhaltens. Sie hat über viele Jahrzehnte ein Stiefmütterchen-Dasein im Gesundheitsdenken verbracht. In der MED4LIFE-Academy dagegen stellt die Soziologie eine Kerndisziplin dar.
Sportwissenschaft
«Mens sana in corpore sano» (Juvenal). Dieser so oft zitierte Satz ist aus unserer Sicht ein «ewig gültiger Spruch» und bedarf deswegen keines Remakes, höchstens einer Ergänzung. Das geistige Wohl ist natürlich mit dem körperlichen verbunden und umgekehrt. Dem gilt es aber nun im Kontext des 21. Jahrhunderts Rechnung zu tragen.
Ernährungswissenschaft
Das Departement der Ernährungswissenschaften ist sehr eng mit den Disziplinen der Medizin und Psychosoziologie verbunden. Es gilt festzustellen, welche gesundheitlichen Risiken durch Fehlernährung vermieden werden können, wie man Fehlernährung vermeidet und wie man in der primären und sekundären Prävention dagegen vorgeht.
Voriger
Nächster
Informativ
Wir informieren über Neues aus der Gesundheitswelt.
Zum Content-Hub
Presse
Wir arbeiten mit Medizinjournalistinnen und Medizinjournalisten zusammen, die für verschiedene digitale Medien und Printmedien aktiv sind. Verantwortlich für den Bereich Presse ist Dr. med. Leonie Dolder.
Podcast
Unsere Podcast-Plattform informiert über das breite Themenfeld unserer holistischen Gesundheitswelt. Dank unseres breiten Netzwerkes arbeiten wir hierbei mit verschiedenen Podcast-Anbietern zusammen.
Lektorat
Gerne lektorieren wir Ihre Artikel oder überarbeiten und ergänzen diese. Verantwortlich für den Bereich Lektorat ist Dr. med. Leonie Dolder.
Voriger
Nächster

Journalismus

Informativ
Presse
Podcast
Lektorat

Journalismus

Informativ
Presse
Podcast
Lektorat