Teddybärspital St. Gallen

Beitrag liken

Dieser Empfehlungsbeitrag richtet sich vor allem an Eltern mit jungen Kindern und Lehrpersonen. Die Aktion Teddybärspital St. Gallen dient dazu, Kindern im Alter von vier bis sechs oder teilweise acht Jahren den Spitalalltag auf spielerische Art näher zu bringen. Die Hauptziele dieser Aktion umfassen zwei Komponenten, eine emotionale und eine rationale. Emotional soll den Kindern durch diese Aktion die leider häufig verbreitete „Weisskittel-Angst“ genommen werden. Rational soll den Kindern auf einfache Weise dargestellt werden, wozu Ärztinnen und Ärzte benötigt werden. All dies wird den Kindern sehr praktisch im Rahmen von verschiedenen Workshopstationen gezeigt. Die Kinder dürfen einen Nachmittag lang selbst in die Rolle einer Ärztin/ eines Arztes schlüpfen und dabei ihr mitgebrachtes Kuscheltier, welches an einer von den Kindern bestimmten Erkrankung leidet, untersuchen und heilen. Es gibt beispielsweise eine Station zum Nähen oder eine Station zur Bildgebung. Besonders viel Freude bereiten den Kindern jeweils auch die mitgebrachten Stethoskope.

Die Aktion wird von Studierenden des Joint Medical Masters durchgeführt; das ist ein Medizinstudienprogramm, das als Hybrid in Zürich und St.Gallen absolviert wird. Diesen Joint Medical Master gibt es erst seit 2018 und die Med4Life-Familie darf sich stolze Partnerpraxis nennen. Ich bin selbst Student in diesem Programm und habe bereits mehrere Male beim Teddybärspital St. Gallen mitgewirkt. Es ist jeweils für mich persönlich eine sehr schöne Erfahrung, den Kindern in Eins-zu-Eins-Betreuung einfach und spielerisch zu zeigen, wozu mein späterer Beruf nützlich ist und ihnen bestenfalls die Angst vor Arztbesuchen nehmen zu können.

Die Rückmeldungen der Kinder sind überaus positiv und viele Kinder schwärmen insbesondere über die Interaktion mit den Studierenden sowie das praxisbezogene Lernen. Falls ich Ihr Interesse als Eltern oder auch als Lehrperson geweckt habe, können Sie sehr gerne die offizielle Website (https://tbs-sg.ch) abrufen und bei Interesse Ihr Kind oder als Lehrperson sogar den gesamten Kindergarten oder die gesamte Klasse für das nächste Teddybärspital St. Gallen anmelden.

Jil Toman

Jil Toman

Student Humanmedizin
Medizinischer Content-Provider (MED4LIFE)

Share on linkedin
LinkedIn
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Print

Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? Dann unterstützen Sie uns auf unserer Mission und hinterlassen uns gerne eine Google-Rezension. Vielen Dank!